Anmelden in Qnotes mit Android immer wieder fehlgeschlagen

  • hallo,
    ich habe Qnotes auf meinem 259 pro+ installiert und es funktioniert auch grundsätzlich. Ich verwende Qnotes ua auch auf meinem LG G2. NAS und Handy sind auf dem letzten Stand. Leider habe ich ein Problem beim Anmelden. Ich verwende einen VPN PPTP Tunnel. Wenn ich ein NAS manuell hinzufüge funktioniert es beim ersten Mal problemlos. Melde ich mich wieder ab und nach einiger Zeit wieder an, bekomme ich eine Fehlermeldung „Verbindungsaufbau fehlgeschlagen“. Dann muss ich wieder ein neues NAS hinzufügen und es funktioniert wieder 1 Mal. Der Zugriff mit dem Handy auf das NAS geht auch problemlos.
    Weiß jemand woran das liegen kann?
    LG

  • Ich verwende einen VPN PPTP Tunnel.

    Mutig. PPTP sollte WIRKLICH keiner mehr einsetzen, außer man will nur mal die IP verschleiern oder so. Aber PPTP ist ein höchstunsichere VPN-Verbindung.


    Richte dir lieber einen OpenVPN-Server ein mit AES 128 oder 256 bit am QNAP.

  • Hallo, alle hier.
    bin neu hier, ... Ich habe mich auch auf die Notitzbuchfunktion gefreut, Einkaufslisten, Reisetagebücher , Packlisten, ....
    aber der Zugriff mit der Android-App funzt nur wenn ich unmittelbar im Heimnetz bin, selbst bei VPN der Fritzbox bekomme ich "Verbindungsmethode fehlgeschlagen..." was soll man den da eintragen, damit das geht, gibt es noch Ports zu öffnen? Wäre ja nett wen jemand helfen würde, sonst geht das TS 251+ wieder zurück.... wäre schade...
    Viele Grüße
    Q.

  • Hallo,


    ich habe das gleiche Problem und habe auch schon ein Ticket bei QNAP aufgemacht.


    Was ich bisher heraus gefunden habe:
    - es geht mit dem IOS App ohne Probleme!
    - es hängt nicht ab von der Art des VPNs: Fritzbox VPN und QNAP IPSEC und PPTP immer das gleiche Problem.
    - Es geht immer einmal wenn man die IP Adresse ändert.


    Euer
    JS

  • QNAP konnte das Problem nun nachstellen und hat es weiter an die Entwicklungsabteilung geben.
    Mal sehen wann es einen fix gibt.


    JS

  • Hi, inzwischen läuft es. nutze jetzt den Myqnapcloud-Service, dort muss man sich natürlich finden lassen können (es geht aber auch mit anderen Verbindungen, auch VPN über Fritz!Box (Fritz!-Fernzugang unter Win 8.1 oder VpnCilla bei Android) mit der fest eingestellter IP). Im Qnap musste ich externe Nutzer zulassen. In der Fritzbox findet außerdem eine Portweiterleitung statt, die muss man natürlich beachten und den Port in die Qnap-Notes-App richtig eintragen. Für den gemeinsamen Zugriff auf ein gemeinsames Notizkonto (z.B. Einkaufliste) habe ich einen eigenen Nutzer in der Kiste eingerichtet, und es läuft...
    Q.

  • Hallo,
    ich habe das gleich Problem mit meiner neuen TS-251+, allerdings ohne VPN im lokalen LAN. Ich habe testweise auf meinem Android Tablet den Flugzeugmodus aktiviert und ein paar Notizen eingetragen, weil ich schauen wollte, wie die Nutzbarkeit ohne Netzverbindung und die anschließende Synchronisierung funktioniert.
    Seitdem verbindet sich die Qnotes App nicht mehr mit der NAS und zeigt einen Verbindungsfehler an....


    Bug? Oder mache ich etwas falsch?


    Viele Grüße


    Markus

  • Hallo Markus,


    ja das kommt vor.
    Am besten aus loggen und die Host IP neue Eintragen.
    Dann wird ein Gesamt-Update durchgeführt und alles funktioniert wieder.


    JS


    PS der Bug mit VPN via mobile Connection existiert weiter.
    Zu Quaddel: Wenn Myqnapcloud aktive ist wird diese Verbindung genutzt, nicht mehr VPN.

  • Hallo,
    das Problem ist allerdings, dass es nicht "mal" (manchmal) vorkommt, sondern reproduzierbar jedesmal, wenn die WLAN-Verbindung einmal aus- und wieder eingeschaltet wird. Die App findet dann die NAS nicht mehr. Auch ein Abmelden bringt nichts. Ich muss den Eintrag dann löschen und die Verbindung zur NAS neu erstellen.


    Allerdings sind dann sämtlich Änderungen, die ich als Notizen offline hinterlegt habe, verloren, weil sie nicht mit der NAS synchronisiert wurden. In dieser Form ist die App völlig unbrauchbar...


    Viele Grüße


    Markus

  • Nachtrag: wenn ich mich per StrongSwan via VPN mit meinem Netzwerk verbinde, tritt das Problem nicht auf: wenn ich hier die VPN Verbindung deaktiviere, erscheint das rote Symbol, dass die Netzverbindung weg ist. Baue ich das VPN wieder auf, klappt die Synchronisierung wieder.
    Das Problem tritt bei mir im lokalen LAN auf...

  • Hallo,
    ich grabe das Thema mal wieder aus.
    Ich habe exakt das gleiche Problem.
    Die Android App QNotes kann sich nur einmal mit dem NAS über VPN (mobiles Internet) verbinden. Nach dem ersten Logout muss die IP des NAS in der App neu eingegeben werden, um wieder 1x auf das NAS verbinden zu können.


    Andere Qnap Apps wie zB Qphoto oder Qmusic funktionieren unter den gleichen Bedingungen problemlos.
    Gibt es mittlerweile eine Lösung des Problems?

  • Hallo Qnap007,


    Nein leider gibt es bisher keine Lösung.
    Es gibt bisher keine neue Version des Apps.
    Vielleicht wenn QTS 4.3 ausgerollt wird.
    Dann gibt es wohle auch eine neue Qnotes Version.


    Regards
    Hansjakob