[Video] Mit myQnapCloud von überall via Internet auf QNAP NAS zugreifen (2:15 Minuten)

  • Ich bin etwas irritiert, dass in der Standardkonfiguration unter Zugriffssteuerung alles auf "Public" steht.
    Außerdem ist unter Cloudportal auch alles auf "Publiceer", ohne, dass ich hierüber bei der Konfiguration/Ersteinrichtung informiert worden wäre.


    Sucht man auf der Cloudlinkseite nach seinem Gerät, kann man dann - oh Wunder - einfach auf die Filestation zugreifen?


    Ist das normal? Verstehe ich hier was falsch? Ich habe jetzt erstmal den Zugriff auf Privat gestellt.


    Könnte mir mal jemand erklären, wie man das so einstellt, dass nur diejenigen, die auf NAS drauf sollen, auch das können.

  • Vermutlich wird es standardmäßig auf öffentlich empfohlen, damit alles läuft.


    Man erinnere sich: Die Internet Provider haben jahrelang die WLAN-Router ohne oder nur mit WEP Passwörtern ausgeliefert.
    So war sichergestellt, dass keine Probleme bekommt.



    Bei mir ist die Einstellung auf "privat" und alles läuft, so wie ich es benötige.
    Danke VPN und myfritz DDNS brauch ich die qnap Lösung aber fast nie.


  • Hallo p78,


    Ja ich finde das wirklich auch besorgniserregend. Habe das auch erst einmal alles auf "Privat" gestellt. Was mich auch ein wenig verwundert ist die Tatsache in der Benutzerverwaltung "myQNAPCloud" unter dem Eintrag "Dienste veröffentlichen" nur das allgemein nicht mehr sichere VPN LLTP in "myQNAPCloud Connect (VPN)" einzustellen ist. OpenVPN oder L2TP schein gar nicht zu gehen. Ich habe einen VPN Server mit L2TP aufgesetzt. Diesen kann ich gar nicht wählen...


    Vielleicht muss ich noch mehr testen... ?(

  • Besser und sicherer (und oft billiger) ist vermutlich eine eigene Domain mit eigenem Zertifikat.
    Bei myQnapCloud weiß man ja nie, wer noch alles Zugriff hat.

  • Hallo!
    Verstehe irgendwie den Sinn der MyQNAPcloud App nicht. Wenn ich auf die Smart URL klicke kommt bei mir nur eine Art Weltkarte mit Punkten und das war es? Habe aber auch alles auf Privat gestellt.

  • Hi,


    also ich nutze den Dienst und habe alle Dienste deaktiviert. Auch nutze ich Let´s encrypt aber alles eher nur als DDNS Dienst.
    Auf meine Adminseite kommt man somit problemlos. Die Filestation nutze ich ebenfalls aber nur als direkten Linkbeispiel: xxx.myqnapcloud.com/filestation/ so dass ich keinen Dienst dafür direkt veröffentlichen muss. Bisher bin ich damit voll zufrieden und es läuft echt gut. :)