Schrauben für Befestigung der WD60EFRX

  • Hat jemand von Euch vielleicht dieses Set der QNAP-Senkschrauben bei Easy-Tecs gekauft? >>klick!<<
    Passen diese auch für die kurzen Montagebohrungen in der Festplatte, oder sind das die normalen mit 6mm Länge?


    Auf Nachfrage konnte mir dort niemand sagen, welche Länge die Schrauben haben... :roll:

  • Sorry, dass ich dieses Thema hier ausgraben muss. Aber ich stehe nun ebenfalls vor dem selben Problem.
    Hier stehen nur offene Fragen und keine Lösungen.


    Gibt es passende Schrauben zu kaufen? Hab in meiner TS-859 Pro+ ebenfalls 6mm Schrauben. Gibts wo kürzere Schrauben zu kaufen? Hab jetzt 8x5TB WD Red Platten die dringendst verbaut werden müssten...


    EDIT: Die Conrad-Festplattenschrauben, die ich schon in einem anderen Thread gelesen habe, mit der Art.Nummer 976830 passen NICHT. Zu lange. Die Suche geht weiter.

    Einmal editiert, zuletzt von CarteI ()

  • Habe an die Deutsche Qnap Niederlassung in München geschrieben:



    Schilder dein Problem, das die Schrauben nicht passen und du kürzere benötigst.
    Ich hatte damals Glück, haben die mir Kostenlos geschickt.


    Es gibt auch noch freundliche + kulante Mitarbeiter in Deutschland !

  • Super, danke für die Info!


    Hab jetzt mal über ebay Schrauben bestellt. Wenn diese auch nicht passen, werde ich denen mal schreiben.

  • Hi.


    Ist mein erster Post hier :D
    Bin auch durch die Suche für passende Schrauben hier gelandet.
    Auf der QNAP-HP sind ja folgende zu kaufen:


    http://shop.qnap.com/index.php…ct/product&product_id=162


    Dem Bild nach müssten das kurze Schrauben sein, da sie bei dem original "Black HD tray for 2.5 & 3.5-inch HDD" beiliegen, welches ich aufgrund der verschlampten Tray-Schlüssel vor gut 2 Wochen bestellt hatte :S .


    In Deutschland kann man sie hier kaufen (über hardware.be wurde mir die deutsche Seite mitgeteilt):


    http://pc24.de/qnap/scr-hdd35a-96.html


    Werde dann wohl auch erst einmal an die Niederlassung in München schreiben. Danke Eagle_1 für den Hinweiß :thumbsup:
    Ansonsten könnte man sich die Schrauben ja evtl. aufteilen...


    //:Edit


    Hatte mir bei ebay folgende gekauft, aber die passen nicht:


    25 Stück Zoll Senkkopfschrauben Kreuzschlitz A2 No. 6-32X3/16" UNC ANSI B18.6.3

  • Ja, gut und schön. Aber Lieferung nach Österreich von pc24.de 24,95 € für 96 Schrauben?? HAHAHA... Die Schrauben passen in ein Briefkuvert!!!
    Da ist der Preis von QNAP direkt noch moderat mit 31,00$ (wahrscheinlich aber noch ohne Versand)


    Ich hab diese Werbung entfernt, siehe Forenregeln! gekauft. Negativ. Gewinde passt nicht.


    EDIT: Ich hab mal Western Digital und QNAP geschrieben. Vielleicht kann mir eine der Firmen helfen.

  • Hallo,
    ich habe in meinem TS-659ProII 6 Stück WD RED 6TP entsprechend Beitrag 12 von Macintosh verbaut.
    Jetzt nach knapp 2 Jahren fiel eine aus.

    Code
    1. [Harddisk 2] I/O error, sense_key=0xb, asc=0x0, ascq=0x0, CDB=88 00 00 00 0001 40 b9 f6 50 00 00 00 08 00 00 .

    Die von mir daraufhin neu eingebaute Platte lief gerade einmal 2 Wochen und viel dann mit dem gleichen Fehler aus.
    Die von WD vorgeschriebenen Tests (Data Livegard) für einen Garantieaustausch testeten beide HDD fehlerfrei.
    Es kann auch nach knapp fünf Jahren ein ganz normaler Ausfall sein, aber das Risiko das durch die zusätzlichen
    Unterlegscheiben der Steckverbinder für die HDD2 beschädigt wurde halte ich für relativ groß.
    Deshalb kann ich von zusätzlichen Unterlegscheiben nur abraten.


    Für meinen neu bestellten Qnap 8Bay Nas habe ich mir deshalb die von Nihonium Beitrag 26 empfohlenen Schrauben
    bestellt. Die sind zwar wirklich nicht preiswert aber der NAS kostet doch einiges mehr.


    Vielleicht könnten ja die Forum -Admins eine Bemerkung zu den Schrauben mit auf die HDD Kompatibilitätsliste
    setzen. Hätte ich das vorher gewusst wären die WD Red Platten aus diesem Grund bei mir durchgefallen.


    Gruß Karow29

    Einmal editiert, zuletzt von Karow29 ()

  • Bei der TS-231+ und TS-451A waren passende Schrauben dabei. Bei beiden Modellen WD Red HDDs im Einsatz. Vor ein paar Jahren musste ich bei der TS-419P II - oder war es bei der TS-809 Pro? - ein Platte wechseln, da waren die alten Schrauben für die WD Red zu lang.

  • Hallo,


    nach 14 Tagen warten kamen heute die Schrauben die von Nihonium (PC24) im Beitrag 26 empfohlenen wurden an.
    Leider muss ich feststellen das auch die Schrauben "QNAP SCREWPACK zum 3,5 IN Festplatte SCR-HDD35A-96" zu lang sind.
    Die Schrauben sind identisch mit bereits von mir gekauften "Chenbro Schrauben Set 20 Stück für HDD Hot-Swap".
    (Freund Google zeigt hier sofort auch einen deutschen Lieferanten)
    Nun bin ich wieder am Anfang. Schrauben abfeilen? Dafür bin ich glaube ich nicht geeignet.
    Und 6 Stück WD Red 6TB für ca. 1500,- wegschmeißen das kann es ja auch nicht sein.
    Wenn doch noch jemand einen Tipp zu den richtigen Schrauben hat wäre ich dankbar.


    Gruß Karow29

  • ca. 1mm
    hatte die auch im aktuellen NAS TS-659ProII verwendet
    mit einer zusätzlichen Unterlegscheibe. (siehe mein Beitrag 28)


    Mit dem Thema Mutter habe ich mich inzwischen auch beschäftigt.
    Scheint dann UNC 6-32 zu sein kann das jemand bestätigen?

  • Also ich kann mir nicht vorstellen, dass Unterlagsscheiben zu einem Festplattendefekt führen. Eher wird das Problem sein, dass die Platte nicht mehr in den Schacht passt, weil sie dann zu weit absteht.


    Ich hatte vor Jahren das selbe Problem. Ich habe mir damals mit Karton beholfen. Ich habe ein knapp 1mm starkes ca. 5x10mm großes Stück Karton mit Loch in der Mitte auf allen 4 Befestigungspunkten des Haltebleches mit doppelseitigem Klebeband befestigt. Danach mit den zulangen Schrauben die Festplatte angeschraubt. Ich weiß, alles andere als vorschriftsmäßig, aber die Festplatte läuft heute noch so. :D Bei mir hat die Festplatte gerade noch in den Schacht gepasst.


    Anderer Lösungsansatz: Die passenden Schrauben gibt es vielleicht auch in einem Baumarkt. Die Schrauben müssen ja nur passen und nicht für die Verwendung in der QNAP zertifiziert sein.

  • Hallo Forum,


    hier wieder einmal ein Update zu meinem Schrauben Problem.
    Ich habe mich inzwischen in Zollshops umgesehen und einiges
    bestellt.
    Auch die von mir unter #33 erwähnte Mutter UNC 6-32 Edelstahl
    ähnl. DIN 934 (934 UNC 6-32 A2). Diese Mutter passt exakt auf
    die Original HDD Schrauben.
    Ich habe mich auch nochmal mit einer neuen Schraube versucht.
    Senkkopfschraube UNC 6-32 x 3/16" Edelstahl (ähnl. DIN 7991)
    (7991 UNC 6-32 3/16" A2). Siehe Anhang.
    Die gesamt Länge passt aber durch den riesigen Senkkopf hat
    man mit dieser Schraube das gleiche Problem wie mit zulangen.
    Also habe ich entsprechend dem Rat von "Ezekiel666" Post #31
    die Schrauben mit dem Dremel gekürzt.
    Jetzt habe ich passende Schrauben für meine WD Red 6TB


    Gruß Karow29

  • Hallo!
    Krame den alten thread mal wieder aus.


    Hatte mit den WD60EFRX das gleiche Problem bei Qnap und Netgear-NASs. Habe beim Tauchen im Amazonas folgendes an einem Wrack gefunden:


    sourcingmap® PC Deckel 3,5" HDD Flatte Kreuzschlitz Hart Fahren Schraube 6#-32 UNC


    die sind 5mm (wichtig: die Länge wird in Zoll angegeben und sollte 0,2' = 5mm) betragen; nicht 0,24' = 6mm)lang, habe sie bestellt und sie passen. Hat zwar ein wenig gedauert, da sie aus Asien kommen, aber egal. Zudem gibt es die in 100 und 200 Stk Packungen und sind für ein kurzes Luftanhalten zum Tauchen zu haben!
    Und als ich in der Amazonas Bucht geschwommen bin, habe ich ein zweites Wrack gefunden, welches auch die Schrauben


    100Stk PC Deckel 3,5-inch HDD Flatte Kreuzschlitz Hart Fahren Schraube 6#-32



    geladen hatte. Wrack hieß sell4joy, hatte viele ander Schrauben auch. Nach 6#-32 suchen, die Bilder nach Senkkopf-Schrauben durchsuchen, entsprechende Angebote ansehen und nach "total lenght" 5mm/0.2' suchen! Es gibt Angebote mit verschieden vielen Schrauben.


    Thread kann als gelöst markiert werden!

    6 Mal editiert, zuletzt von konsum ()