Wir sind neu hier...

  • ... und haben unsere erste NAS. Wir das ist Jenny und Lynn.


    Wir wollen unsere NAS für unsere Bilder und Video nutzen. Jetzt fangen aber schon die ersten Probleme an.


    Vorgestellt hatten wir uns das wir die Bilder direkt von der USB-Platte auf die QNAP kopieren. Leider erkennt sie zwar die Platte aber zeigt Unmount und Filesystem: unknown an. Kann die QNAP kein Mac OS Extended (Journaled)?


    Wo wird denn der Name des AFP und SAMBA Servers vergeben da steht bei mir "NASCEF676()" und das würde ich gerne umbennen...


    Ich denke es werden noch weitere Fragen kommen aber das war es erstmal...


    VG
    Lenny Schayer

  • Hallo an euch...
    Da habt Ihr euch so ein feines Spielzeug gegoennt und es war kein Handbuch dabei? :D
    Der Servername wird unter Allgemeine Einstellungen geaendert und ext.Datentraeger nur mit FAT32,NTFS,Ext3 oder HFS+ unterstuetzt.


    So und jetzt schnell das Handbuch downloaden.... ;)

  • Hi Biboco,


    danke für deine schnelle Antwort. Ne das 700 seitige Handbuch lag nicht dabei. Habs mir jetzt aber mal ausgedruckt ;)
    Ich bin bisher davon ausgegangen das wenn die NAS HFS+ kann das auch Journaled gehen sollte.


    Wegen dem Servernamen.So sieht es gerade bei uns aus und ich dachte es sollte anders aussehen...

    Dateien

  • Zitat von "biboca"

    Da habt Ihr euch so ein feines Spielzeug gegoennt und es war kein Handbuch dabei? :D


    :lol: Ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, da lag jeder Software und jedem Elektronik-Gerät ein dickes Handbuch
    bei - manchmal bekam man auch ein Regal voll Lesestoff mitgeliefert.


    Gruß
    Vertex

  • Eigentlich wollte ich die 3TB Daten über USB 3.0 direkt auf die NAS kopieren was ja wegen HFS+ Journaled nicht geht. Deswegen kopiere ich seit gestern das ganze über USB 2.0 rüber...


    Für alle die die mal das gleich Problem haben sollten...


    Man kann Journaled ausstellen und dann wird die Platte auch vom QNAP erkannt...


    VG
    Die Schayers