Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 58.

  • Hallo, ich hab hier den QNAP TS-431x mit 8GB und FW 4.3.3.0262 und hatte ähnliche Probleme. Am Anfang war nur eine 8TB HGST Platte verbaut. Sporadische Neustarts, teilweise sogar Nachts bei laufendem Backup. Mittlerweile scheint er aber stabil zu laufen. Ich habe so ziemlich alle Dienste und Apps deaktiviert bzw. Deinstalliert. Es läuft nur noch Samba, Webserver, Lokaler Masterbrowser und NFS. NFS auch nur V2+V3, V4 ist deaktiviert. Samba Version habe ich auf 2.1 gestellt sowie die Unterstützung…

  • Qnap wurde mit 8GB fertig gekauft und die vorinstallierte 4.3.? auf die neueste per Qfinder aktualisiert.

  • Ich hab schon vergeblich versucht das Webinterface über SSH-Login zu beenden und neu zu starten. Bei mir hat nur ein harter Reboot geholfen. So wie ich das hier mitbekommen habe, scheinen einige Probleme mit 4.3.x zu haben. Da ich aber einen TS431X habe, gibt es dafür keine 4.2x Versionen der Firmware und ich kann keinen Downgrade machen. Ich überlege schon den zurück zu schicken und zu OpenNAS oder FreeNAS zu wechseln.

  • Hallo, hab auch erst vor ein paar Tagen einen ganz neuen Qnap TS-431-8G mit 4.3.3-0262 und ständig Probleme mit dem Webinterface sowie Neustarts wegen "Out-Of-Memory" obwohl gerade mal 600MB von den 8GB Ram belegt sind. CPU-Auslastung liegt zwischen 1-7%. Keine Apps, außer NFS und SMB laufen keine Dienste. Client ist zur zeit nur ein PC und ab und zu ein Pi oder Sat-Receiver, also so gut wie keine Auslastung. Solche Probleme hatte ich noch nie mit meinem alten Qnap TS 219 II mit 512mb RAM und FW…

  • Hallo, hat jemand Erfahrung mit der HGST 0S03665 Deskstar NAS 4TB in einem Qnap TS-219P mit FW3.8.3 Build 20130426. Soll als einzelne Platte laufen, also kein RAID. 3.8.3 läuft bei mir ohne Probleme und wollte eigentlich nicht auf die 4er FW umsteigen wenn es nicht notwendig ist. Gruß Jürgen

  • Bin gestern zum gleichen Ergebnis gekommen.

  • Hallo, hab ein Update von 3.4.4 auf 3.7.1 gemacht. Bei der Backupfunktion hat sich ja einiges geändert. Ich habe zwei Platten im Einzelbetrieb im Qnap TS-219P. Eine sichere (Synchronisation) ich über One-Touch-Backup, die andere über externe Sicherung. Die Sicherung über One-Touch-Backup hat die Sicherung von der alten Firmware erkannt und lief auch recht schnell durch. Die Sicherung der zweiten Platte (4 Verzeichnisse) mit der Funktion (externe Sicherung) hat das alte Backup anscheinend nicht e…

  • Mit Autohotkey kannst Du das auch noch grafisch aufpeppen: de.autohotkey.com/ und die Ordner per Klick auswählen usw.

  • Zitat von "cyberjunkie": „Zitat von "underwood": „Einfach rechte Maustaste auf Netzwerk bzw. Netzwerkumgebung und da Netzlaufwerk trennen und bei Netzlaufwerk verbinden auf "mit anderen Anmeldeinformationen verbinden" oder so ähnlich neu verbinden und da den Benutzer mit Schreibrechten eintragen. Nachher wieder die gleiche Prozedur um wieder den Benutzer zu wechseln.“ Danke, ist zwar etwas umständlich aber funktioniert. Eine einfachere Lösung gibt es wohl nicht, oder ?“ Doch, Du schreibst Dir zw…

  • Ist schon komisch. Ich hab zu Hause den TS219 mit 3.4.4 und bis jetzt keine Probleme. Wenn es im Web File Manager auch nicht geht, liegt es wohl auch nicht an Windows.

  • Zitat von "paul_rgb": „Hallo, ich habe ein 419+ Turbo und einen Rechner mit Windows 7 Home Premium. Nun mein Problem ich verbinde mich per Netzlaufwerk mit den NAS wenn ich aber so 1 - 2 Minuten nichts auf das NAS kopiere oder davon lese erhalte ich wenn ich wieder zugreifen möchte folgende Meldung: "Fehler bei der erneuten Verbindungsherstellung mit Y: mit \\NAS\Multimedia\Filme Microsoft Windows Network: Der lokale Gerätename wird bersits verwendet. Die Verbindung wurde nicht wiederhergestellt…

  • Zitat von "dannyroad": „Hast du das Problem mittlerweile gelöst? Genau das selbe Problem tritt bei mir seit gestern auch auch. Gruß Daniel“ Habe gleiches Problem bei einem Kunden. Ca. 12 PCs mit XP und nie Probleme gehabt. Seit ein paar Tagen können einige PCs nicht mehr auf die Freigabe zugreifen. Nach mehrmaligem Neustart der PCs und rumprobieren mit net use und erneutem trennen/verbinden geht es anscheinend wieder. Heute konnte mal wieder ein anderer PC nicht zugreifen. Hat vielleicht MS irge…

  • Einfach rechte Maustaste auf Netzwerk bzw. Netzwerkumgebung und da Netzlaufwerk trennen und bei Netzlaufwerk verbinden auf "mit anderen Anmeldeinformationen verbinden" oder so ähnlich neu verbinden und da den Benutzer mit Schreibrechten eintragen. Nachher wieder die gleiche Prozedur um wieder den Benutzer zu wechseln.

  • Zitat von "underwood": „ bei mir war die 3.4.3 die erste FW seit langem, wo der Standby bei meinem TS219P wieder geht. Wegen dem NFS Fehler bei 3.4.3 werde ich gleich aber mal die 3.4.4 einspielen und hoffen das der Standby auch wieder geht. Meine Dreambox meldet nämlich ständig NFS Disconnect. Backup läuft schon. “ Also beim NFS hat sich auch nichts gegenüber 3.4.3 verbessert. Immer noch das selbe Problem mit der Dreambox. Standby hat gestern Abend funktioniert, aber heute morgen waren die Plat…

  • Hallo, bei mir war die 3.4.3 die erste FW seit langem, wo der Standby bei meinem TS219P wieder geht. Wegen dem NFS Fehler bei 3.4.3 werde ich gleich aber mal die 3.4.4 einspielen und hoffen das der Standby auch wieder geht. Meine Dreambox meldet nämlich ständig NFS Disconnect. Backup läuft schon. Gruß Jürgen

  • Re: TS210 Festplatte tauschen

    underwood - - Sonstiges

    Beitrag

    wäre schön gewesen, wenn du geschrieben hättest, wo du die gefunden hast.

  • Re: Probleme mit der Standby Funktion

    underwood - - Archiv

    Beitrag

    Zitat von "servo": „Das einzige, was mir jetzt noch zu meinem Glück fehlt ist eine Möglichkeit meinem Rechner beizubringen, nach dem Neustart nicht jedesmal das Netzwerklaufwerk zu verlieren. Es nervt echt, sich immer neu einzuloggen und das Laufwerk zu vergeben. “ Hallo, das verlieren des Netzlaufwerkes kommt vermutlich unter anderem durch die Standby Funktion. Ich hab das mit eine Autohotkey-Script gelößt. Nach dem hochfahren des Rechners wartet das Script bis die Netzwerkkarte läuft, dann wer…

  • Re: Probleme mit der Standby Funktion

    underwood - - Archiv

    Beitrag

    Zitat von "tokon": „Ich hab das Update auch gemacht, aber so astrein scheint der Standby immer noch nicht zu funktionieren. Bei eingestellten 5 Minuten dauerte es mit abgezogenem LAN-Kabel über 30 Min bis der Standby aktiviert wurde. Teste gerade mal meine Standard-Einstellung von 30 Minuten.“ Hab ich mich schon zu früh gefreut.

  • Re: Probleme mit der Standby Funktion

    underwood - - Archiv

    Beitrag

    Zitat von "Thaler": „Gute Nachricht bei mir klappts mit der neuen Firmware Version 3.3.9 Build0120 wieder mit dem Standby :shock:“ Dann werde ich gleich mal die Backups anwerfen und das morgen auch mal testen.

  • Re: Probleme mit der Standby Funktion

    underwood - - Archiv

    Beitrag

    Zitat von "Doc HT": „Nein, ist es nicht. Die aktuelle Firmware hat damit ein Problem. Andere Versionen laufen. Also geht es. Firmware kann Probleme machen. Es ist bei weitem wichtiger, dass keine Daten verloren gehen, als das der Standby funktioniert. Je nachdem, was alles auf dem NAS installiert ist an QPKGs zum Beispiel, kommen die NASse eh nicht mehr zur Ruhe, OHNE das QNAP daran "Schuld" hat. Er funktioniert mit der aktuellen Firmware nicht. Er funktioniert mit anderen Versionen. Hast du das…