QNAP-Systemtool für Putty / SSH (Script) 0.7.3

Mavalok2 -

Systemtool für die QNAP (Script) zum Ausführen einiger Funktionen mit Putty / SSH.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Geeignet für die folgenden NAS Plattform
Intel
Arm
AMD
Geeignet für folgende Betriebssystem:
  • Windows
  • MacOS
  • Linux


Systemtool für die QNAP für folgende Funktionen:
  • Ruhezustand
  • ausschalten
  • neustarten
  • System-Info Übersicht
  • Prozess-Monitor
  • Detaillierte CPU-Infos
  • Detaillierte Memory-Infos
  • Auflistung aller Prozesse
  • Crontab anzeigen
  • Festplatten Performance Test und Infos
  • SMB-Status und Version ändern
  • Auflisten der installierten Apps und Versionen


Entstanden ist dieses kleine Script beim bis jetzt erfolglosen Versuch die QNAP-Systemtool für Linux und MacOS (Script) auch für Windows umzusetzen. Leider scheint es keine einfache Lösung zu geben die Linux-Befehle für die QNAP über ein Windows-Batch zu schicken ohne irgendwelche Installationen vorzunehmen.
Dieses Script wird direkt auf den QNAP ausgeführt und benötigt dafür jedoch Putty / SSH. Download unter: putty.org

Für Linux und MacOS empfehle ich jedoch das QNAP-Systemtool für Linux und MacOS (Script), da dies bequemer zu handhaben ist.
Getestet unter Ubuntu 14.04 und Putty. Sollte jedoch mehr oder minder auch mit anderen SSH-Clients funktionieren.


Anleitung:
  • Datei herunterladen und entpacken
  • Putty unter putty.org downloaden und installieren (wenn nicht schon vorhanden)
  • Script in ein Verzeichnis auf der QNAP laden z.B. ein Freigabe
  • Putty starten und an der QNAP per SSH anmelden

    Putty2.png

    Einstellungen am besten speichern
  • Script starten z.B mit # bash /share/Freigabe-Ordner/QNAP-Systemtool-putty-v0.7.1.sh

    Putty-v0.7.1.png

  • Mit # exit Putty beenden
  • Version 0.7.3

    - 2,39 kB - 33 mal heruntergeladen

    Änderungen:
    • Bugfix
  • Version 0.7.1

    - 2,39 kB - 5 mal heruntergeladen

    Änderungen:
    • Bugfix und kleinere Anpassungen
    Danke @warpcam
  • Version 0.7

    - 2,34 kB - 6 mal heruntergeladen

    Änderungen:
    • Diverse kleinere Anpassungen


    Neue Funktionen:
    • Zusätzliche Systeminformationen
    • Auflistung aller Prozesse
    • Auflisten der installierten Apps und Versionen
  • Version 0.6

    - 2,02 kB - 12 mal heruntergeladen

    Neue Funktionen:
    • SMB-Status und Version ändern
  • Version 0.4.1

    - 1,67 kB - 10 mal heruntergeladen

    Änderungen:
    • Bugfix
  • Version 0.4

    - 1,67 kB - 7 mal heruntergeladen

    Änderungen:
    • Diverse kleinere Anpassungen und Bugfixes


    Neue Funktionen:
    • Zusätzliche Systeminformationen
    • Auslesen der Festplattenmodelle und Seriennummern
  • Version 0.2

    - 1,27 kB - 7 mal heruntergeladen

    Version 0.2
  • warpcam -

    Du könntest für die einzelnen Informationsübersichten statt eines Timers eine Tastenabfrage einbauen, denn so fix kann das keiner Lesen. Man kann zwar Strg+S das Teil anhalten aber das ist nicht offensichtlich und viele werden das auch nicht wissen.

    • Mavalok2 -

      Ist eine Idee. Aber es reicht auch zurück zu scrollen. Der Inhalt wird ja nicht nicht gelöscht. Bei den Systeminfos muss man dies ohne hin.

    • Mavalok2 -

      Ist eingebaut. Funktioniert wirklich besser so. Besten Dank für die Anregung.

    • warpcam -

      Ja, ist besser jetzt. Die angezeigte Version steht allerdings noch auf 0.3 statt 0.4 :) (ich kenne das leidige Problem).
      Was ich mir noch wünschen würde, wäre eine Auflistung der Versionen der installierten Dienste (Samba, ProFTP usw.). Bei Samba evtl. noch die aktive SMB-Version. Evtl. könnte man auch für die crontab einen Editor-Modus einbauen, da das doch recht häufig benötigt wird.

    • Mavalok2 -

      Grmpf. Sollte schon Version 0.4 sein. Werde ich anpassen. Danke.

      SMB funktioniert leider nicht aus dem Script heraus. Keine Ahnung wieso. Genau die selben Befehle die auf dem Putty oder Terminal funktionieren gehen im Script nicht, auch wenn es im Script der einzige Befehl ist. Bringt immer die Meldung dass es diesen Befehl nicht gibt.

      Das andere werde ich mir mal ansehen.

    • warpcam -

      Tippe mal 'alias' auf der Shell ein. Damit kommt smb2status zu Tage: /etc/init.d/smb2_protocol.sh status