QNAPs mobile Apps mobil nutzen Qfile & Qmusic

Hallo werter Leser,


QNAP bietet zur Mobilen Nutzung auch entsprechende Apps für verschiedene Funktionen des NAS an.


Bspw.


  • Qfile
  • Qmusic


In beiden Apps wird beim Start nach verfügbaren QNAPs gesucht. Falls welche gefunden werden, werden diese angezeigt. Ansonsten fügt man sie manuell hinzu.


1. Qfile


Die Qfile App ist als Dateimanager des NAS von bspw. unterwegs gedacht.


  • Einstellungen


1. Über die Einstellungen kann man bspw. den Auto Login und viele andere Optionen einschalten und anpassen.



  • NAS Hinzufügen


1. Ein NAS fügt man wenn es nicht automatisch gefunden wurde, über das "+" hinzu.



2. Nach der Eingabe der geforderten Angaben kann man sich aufs NAS schalten.


  • NAS Auswahl nach Hinzufügen des NAS

    • NAS Name
    • IP Adresse
  • User
  • Kennwort
  • Port
  • SSL


  • SSL


Auch hier ist wieder SSL empfehlenswert um die Verbindung zwischen NAS und App durch bspw. Verschlüsselung abzusichern. Somit kann einer nicht einfach die Daten die übertragen werden abgreifen und missbrauchen. Dafür wird unter anderem ein Zertifikat verwendet. Falls eine Zertifikatsmeldung kommt, liegt das in den meisten Fällen an dem Standard QNAP Zertifikat sofern man kein eigenes verwendet. Wenn dies der Fall ist, kann man die Meldung bestätigen. Bei einem anderen Fall bitte, erst nachdenken bevor man klickt.



3. Über den Bearbeitungsbleistift in der NAS Übersicht kann man die gerade vorgenommen Angaben noch mal anpassen.



  • Startseite Qfile

In der Übersicht (Startseite) oder über das Kontextmenü (Bürgermenü) oben Links die nachdem Einloggen erscheint kann man die einzelnen Freigaben sehen inklusive angeschlossener Geräte oder externe Freigaben sehen. Über das Display Symbol oben rechts, kann man Inhalte an das NAS oder andere Geräte streamen und über das Vier Quadrat Symbol entsprechend die Anzeige zur Kachelansicht wechseln.



  • Sharing Links

Falls man Links geteilt hat, werden diese dort angezeigt.



  • Hintergrundaufgaben

Hier werden die laufenden, abgeschlossenen Hintergrundaufgaben angezeigt. Bspw. Ordner/Dateien Transfer oder ähnliches.



  • Download Ordner

Hier wird der Lokale Download Ordner angezeigt.



  • Einstellungen

Hier werden die Einstellungen angezeigt, die man auch schon im Login Screen sehen konnte.



  • Kontextmenü Freigabe

Über das Dreipunkte Menü innerhalb einer Freigabe kann man noch verschiedene Aktionen wie Upload, Neuer Ordner, Suche ... ausführen.



  • Upload

Im Upload Bereich kann man dann die Quelle wählen von der der Upload erfolgen soll.



2. Qmusic



Die Qmusic App ist für den Musikalischen Part gedacht.


  • Einstellungen


1. Über die Einstellungen kann man bspw. den Auto Login und viele andere Optionen einschalten und anpassen.



  • NAS Hinzufügen


1. Ein NAS fügt man wenn es nicht automatisch gefunden wurde, über das "+" hinzu.



2. Nach der Eingabe der geforderten Angaben kann man sich aufs NAS schalten.


  • NAS Auswahl nach Hinzufügen des NAS

    • NAS Name
    • IP Adresse
  • User
  • Kennwort
  • Port
  • SSL


  • SSL


Auch hier ist wieder SSL empfehlenswert um die Verbindung zwischen NAS und App durch bspw. Verschlüsselung abzusichern. Somit kann einer nicht einfach die Daten die übertragen werden abgreifen und missbrauchen. Dafür wird unter anderem ein Zertifikat verwendet. Falls eine Zertifikatsmeldung kommt, liegt das in den meisten Fällen an dem Standard QNAP Zertifikat sofern man kein eigenes verwendet. Wenn dies der Fall ist, kann man die Meldung bestätigen. Bei einem anderen Fall bitte, erst nachdenken bevor man klickt.



3. Über den Bearbeitungsbleistift in der NAS Übersicht kann man die gerade vorgenommen Angaben noch mal anpassen.



  • Voraussetzungen

Für die Stations Apps gibt es auch entsprechende Voraussetzungen.


  • Installierte Station
  • Aktiver Medienscan
  • Vorhandene Medienordner



  • Startseite Qmusic

In der Übersicht (Startseite) oder über das Kontextmenü (Bürgermenü) oben Links die nachdem Einloggen erscheint kann man die einzelnen Musikstücke sehen. Über das Display Symbol oben rechts, kann man Inhalte an das NAS oder andere Geräte streamen und über die Lupe kann man diese durchsuchen.




  • Übersicht der Sammlung


  • Ordner Übersicht

In der Ordner Übersicht kann man sich seine Sammlung als Ordner anzeigen lassen, dies entspricht der Übersicht der Medienordner weiter oben.



  • Download Ordner

Hier wird ebenfalls der Download angezeigt.




  • Hintergrundaufgaben

Hier werden laufende, abgeschlossene ... Aufgaben bspw. Musik Downloads für die Offline Nutzung angezeigt.




  • Private Sammlung

Hier wird die Private Sammlung des Users angezeigt.





Das wars!


Gruß


Revan335