Ich lese immer wieder Mimimi

Wir haben unsere Datenschutzerklärung zum 22.05.2018 aktualisiert.

Kennt ihr das, neben euch im Bus, der Bahn oder vielleicht auch im Cafe sitzen mehrere Mitmenschen die sich über dies und das unterhalten. Es mag nur mir so gehen, aber ich höre immer mehr Gemecker, Gemähre und Klagen. Aber machen Sie es besser? Machen Sie es besser dadurch, dass Sie die unentwegt maulen oder sich beschweren?


Warum tun diese Menschen sich das selbst und ihren Mitmenschen an? Warum versuchen sie es nicht lockern zu sehen, wenn kurz vorm überqueren der Kreuzung die Ampel wie durch Geisterhand oder gesteuert durch einen bösen Kobold von orange auf rot springt. Ich empfehle Das passiert im Gehirn von Menschen, die ständig jammern und den 10 Punkte Plan gegen notorische Nörgler und Schwarzseher.


Mein Lieblings Punkt die Nummer 8

8. Das Positive bewusst machen

Gerade wenn Ihr selbst nicht gut drauf seid, ist die Gefahr groß, euch von den Nörglern anstecken und noch weiter runterziehen zu lassen. Dann müsst Ihr aktiv dagegen arbeiten, Euch Eure Erfolge und die positiven Dinge in Studium, Arbeit und Privatleben bewusst machen. So hebt Ihr Eure Stimmung und lasst Euch nicht vom Pessimismus anderer anstecken.


Angewendet auf QNAPclub bedeutet das: Ihr Schwarzseher öffnet die Augen, wir wollen das nicht! Diskutiert mit uns über technisches rund um QNAP NASen ;) oder behaltet eure schlechte Laune für euch! Kritik im QNAPclub nicht willkommen? Doch und zwar immer, aber dann bitte mit handfesten Beispielen und nicht verallgemeinernd und vor allem nicht mit Kraftausdrücken, die von euren Kindern auch nicht hören wollt!


Denkt positiv und lacht 8o

Christian


Kommentare 2

  • Sehe ich nicht ganz so. Das Gemecker ist einfach nur der Gegenpol zum »Heile-Welt-Getue«. Solange es das Eine gibt, muß es das Andere auch geben, sonst gibt es ein Ungleichgewicht und dann wird es schlimm. Egal zu welcher Seite es ausschlägt. Da ist mir Kritik, sogar unsachliche Kritik aber dreimal lieber als so eine positive Grinsebacke.

  • Zustimmung! Wobei der letzte Satz immens wichtig war, da ansonsten die Kritik in Gefahr gewesen wäre.