Photo Tagger zur mobilen Foto- und Video-Verwaltung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • „Im digitalen Zeitalter bewahren wir sämtliche Erinnerungen auf unseren Smartphones auf. Mit Photo Tagger lassen sich den Dateien einfach Tags für die gezieltere Suche hinzufügen. Diese erleichtern das spätere Auffinden enorm und es geht kein Bild oder Video verloren“, sagt Stephan Rose, Sales Manager DACH bei QNAP.


    Photo Tagger ermöglicht Benutzern das Hinzufügen selbstdefinierter Tags vor oder nach der Aufnahme. Speichern sie ihre Fotos und Videos auf dem NAS, sind die Tags in den Datei Metadaten enthalten, sodass diese schneller und effizienter gefunden werden können. Zusätzlich können Anwender Verknüpfungen zu den am häufigsten angezeigten oder gesuchten Dateien erstellen, wenn sie entsprechende Tags als Favoriten festlegen.


    Verfügbarkeit und Kompatibilität

    Photo Tagger ist im Apple App Store für iOS-Geräte verfügbar – die Android-Version der Anwendung wird gerade entwickelt und gesondert veröffentlicht.
    Systemanforderungen

    Photo Tagger unterstützt Apple-Geräte mit iOS 8 (oder aktueller). Zur optimalen Funktion der App wird die Verwendung eines QNAP NAS mit QTS 4.3 (oder aktueller) empfohlen.
    Zusätzliche Informationen und die vollständige QNAP Produktpalette finden Interessierte unter www.qnap.de.

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Betreiber des QNAPclub Forums seit 2008.

    266 mal gelesen

Antworten 4

  • tpn59 -

    Guten Morgen zusammen, ich bin brandneu in diesem Forum und habe mich hier angemeldet, weil ich Fragen zum Photo Tagger habe. Erstmal Danke an Qnap für die Software - ich suche schon lange so etwas, weil ich unterwegs ein iPad Pro für die Speicherung…

  • Doc HT -

    supi!

  • christian -

    ja, IPTC.

  • Doc HT -

    Wird das Tagging in den XMP oder IPTC-Datensätzen gemacht? Also Standardkonform?