QNAP bringt Hybrid Backup Sync 2.1 zur Sicherung, Wiederherstellung und Synchronisierung

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • "Datensicherung und Wiederherstellung zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort durchführen zu können, ist eine grundlegende Anforderung des IT-Managements", sagt Stephan Rose, Sales Manager DACH bei QNAP. "Mit Hybrid Backup Sync haben wir ein flexibles und produktives Tool konzipiert, das häufig verwendete Netzwerkprotokolle und Cloud-Dienste für Unternehmen und Privatanwendern mit einer nutzerfreundlichen Oberfläche kombiniert und so Sicherungs- und Wiederherstellungsaufgaben vereinfacht."

    Als Hybrid-Cloud-Lösung arbeitet die App mit privatem und öffentlichem Speicher. Sie liefert benutzerdefinierte Auftragspläne für die Datenaufbewahrung - einschließlich Sicherung von einem externen Gerät auf einem QNAP-NAS, oder für doppelten Schutz von einem NAS zu einem anderen lokalen, Remote- und Cloud-Speicher. Nutzer können ihre Daten mit einem Tastendruck per USB umfassend sichern und synchronisieren mittels Remote-Synchronisierung über RTRR, rsync, FTP oder CIFS/SMB.

    Hybrid Backup Sync unterstützt zahlreiche Cloud-Dienste für die Echtzeit-Synchronisierung sowie die geplante Sicherung von Daten, einschließlich Google Drive, Microsoft OneDrive, Microsoft OneDrive for Business, Dropbox, Dropbox Business, Amazon Drive, Yandex Disk, Box, hubiC, Amazon S3, Amazon Glacier, Microsoft Azure, Google Cloud Storage, HiDrive, Backblaze B2, HKBN und Amazon S3/OpenStack Swift/WebDAV-kompatible Dienste.

    Verfügbarkeit
    Hybrid Backup Sync v2.1 ist ab sofort im QTS App Center verfügbar.
    Weitere Informationen zur Anwendung:
    qnap.com/solution/hybrid-backup-sync/de-de/

    Über den Autor

    Leidenschaftlicher technikbegeisterter NAS Nutzer und Betreiber des QNAPclub Forums seit 2008.

    448 mal gelesen

Antworten 5

  • YellowFellow -

    Ja genau, PC/Mac und dann auch noch Netzwerk/NAS... immer köstlich... Ich habe schlicht und ergreifend noch gar keine Alternative gefunden. Die meisten Backup-Lösungen archivieren einfach nur Dateien, können aber keine Partitionen/Volumes (und dann…

  • PuraVida -

    Danke für die Infos. Ich suche nämlich noch nach einer guten Lösung für unsere Backups. Jaja, gemischte Umgebung mit Win und Mac... ;)

  • YellowFellow -

    Ja, klar. Hatte gerade meine Workstation (damals Win7 Pro 64) neu aufgesetzt und surfte kurz im Web auf eine Technikseite. Damals noch keinen Adblocker installiert und auf der (mir) bekannten, seriösen Seite einen infizierten Werbeserver erwischt. Alles…

  • PuraVida -

    Und hast Du schon jemals so ein Laufwerk wieder hergestellt aus Deinen Sicherungen? Oder herstellen müssen? LG Ernst

  • YellowFellow -

    Nutze bisher (seit 6 Jahren) Acronis True Image in Mehrfachlizenz für die gesammelten Computer. Sichere an Notebook/MacBookPro gleich die komplette SSD inkrementell, sodass ich im worst case bestenfalls gleich den neuen Datenträger samt…