Blog-Artikel

    In meinen ersten zwei Artikeln rund um das Thema WLAN / WiFi, bin ich auf die Hardware und Installation eingegangen. Da bisher der Gastzugang immer noch im gleichen Adressbereich der Fritz!Box (172.168.178.0/24) läuft und ich nur ungern meinen Gäste mein Heimnetz offenbaren wollte, musste der Gastzugang dahingehend eingerichtet werden, dass die Gäste den Gastzugang der Fritz!Box über den Adressbereich (172.168.179.0/24) gestellt bekommen.


    [entry]328[/entry] [entry]331[/entry]


    Gegebenheiten
    Fritz!Box 7490 mit aktivem Gastzugang
    1 Netgear GS108PEv2 PoE fähiger 8 Port Switch (managed via ProSafe Software von Netgear)
    1 HP ProCurve 1810G 24 Port Switch (managed)
    3 Ubuiqiti UniFi Access Points Pro


    Zielsetzung
    Getrennter WLAN Zugang für Gäste


    Verschaffen wir uns als erstes einen Überblick, hier habe ich eine Übersicht erstellt, in der alle relevanten Geräte skizziert wurden.



    Zuerst wurde der Gastzugang in der Fritz!Box aktiviert. Diesen findet ihr unter Heimnetz>>Netzwerk unter dem

    Weiterlesen

    Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu und ich möchte an dieser Stelle einen kleinen Jahresrückblick erstellen. Eigentlich war dieses Jahr eher unspektakulär und brachte aus Sicht des Forum wenig Neuerungen. Dennoch möchte ich mir die Zeit nehmen und über meine Highlights etwas schreiben.


    Neben Testberichten von Anwendern für Anwender:


    wurden vor allem von @Mavalok2 sehr viele und sehr gute Artikel verfasst. Seinen Blog Querdenker erreicht über diesen Link. Es lohnt sich übrigens auch ein Abonnement zu setzen ;). Wer darüber hinweis gern seine Erfahrungen mit anderen teilen möchte, ist herzlich dazu

    Weiterlesen

    In meinem letzten Artikel habe über die möglichen Tücken eines Firmware-Updates und wie man die umgehen kann berichtet. Dabei habe ich noch geschrieben, dass alle Tricks nichts bringen, wenn die Firmware einen Bug hat. Tja, dieses Mal hat es mich wohl erwischt. Aufgrund eines Sicherheitsproblem wurde in einer der letzten Firmware-Versionen die WLAN-Unterstützung angepasst, aber wie es scheint nicht ganz ohne neue Fehler eingebaut zu haben. Ja das allseits beliebte Spiel: QNAP QTS Firmware Poker. Der Fehler – nicht das mein USB-WLAN-Stick nicht mehr funktionieren würde, eben nur nicht mehr richtig :( – soll hier aber nicht das Thema sein.


    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken meiner TS-451A ein zweites NAS zur Seite zu stellen. Um es mit den Worten von Bob Ross zu sagen:


    „Everybody needs a friend.“


    (Bob Ross)


    Nach dem Vergleichen der vielen Modelle, die bei QNAP zur Verfügung stehen, den Anforderungen, die ich an das NAS habe und das zur Verfügung stehende Budget bin ich

    Weiterlesen

    Das hier von mir beschriebene und angewandte Verfahren und Tricks sind nicht ausschließlich bei der Verwendung der QNAP entstanden, sondern vielmehr beim Update einer Vielzahl verschiedener Geräte – vom Windows-Server bis zu kleinen Geräten. Das Verfahren hat sich über viele Jahre als zuverlässig erwiesen. Da ich in den letzten Jahre so gut wie keine Problem mehr bei Updates hatte sehe ich mich hier auch bestätigt.


    Versteht mich richtig, das will nicht heißen, dass dann keine Problem mehr entstehen können. Ein Defekt in der Konfiguration, ein Bug in der Firmware, ein Stromausfall beim Update, da funktionieren wohl die besten Tricks nicht mehr. Aber ich denke, so kann zumindest das Risiko eines Problems minimiert werden.


    Das hier beschriebene Verfahren und Tricks sind für die QNAP gedacht, lassen sich in angepasster Form – oder zumindest Teile davon - auch auf anderen Geräte anwenden.



    1. Die Vorbereitung


    Das Firmware-Image
    Da ich empfehle die Firmware manuell zu installieren, muss

    Weiterlesen

    Heutzutage bekommt man massenhaft Weihnachtsgrüße via Whatsapp, E-mail und über Soziale Netzwerke ... deshalb auch Frohe Weihnachten vom QNAPclub ;) und jetzt würde es mich interessieren, ob jemand ein QNAP NAS zu Weihnachten bekommen hat oder jemanden kennt? Ist letzteres der Fall, habe ich nichts dagegen :D wenn ihr unsere Forum www.qnapclub.de weiterempfehlen würdet.


    Ich wünsche euch ruhige Tage, möge das NAS mit euch sein.


     :qclub: 


    Christian


    Weiterlesen

    QNAP integriert für seine Nutzer mit Mattermost ab sofort ein Messaging-Tool zur internen Unternehmens-Kommunikation auf dem NAS. „Mit Mattermost bieten wir Unternehmen eine einfach zu bedienende, private Chat-Lösung für ihre Kommunikationsbedürfnisse. Das Kommunikations-Tool lässt sie ihre privaten Chat-Server erstellen, so dass alle Nachrichten und Dateien nicht außerhalb des NAS übertragen werden“, so Mathias Fürlinger, Senior Storage Consultant von QNAP.
    Ein Systemadministrator kann Teamstatistiken überwachen, Rollen von Teammitgliedern ändern, Konten deaktivieren, neue Teams erstellen und weitere Funktionen auf Systemebene konfigurieren. Benutzer können E-Mail-Einladungen an andere schicken, um Teams beizutreten, Mitglieder zu einem Kanal hinzuzufügen, den Kanal umzubenennen, Kontakte und Themen aus Slack zu importieren oder ein eigenes, benutzerdefiniertes Design zu erstellen.
    Mattermost hält zudem abwesende Nutzer per E-Mail-Benachrichtigung auf dem Laufenden. Mit der

    Weiterlesen

    Nachdem ich am vergangenen Wochenende beim großen Online Händler A... die besagten UniFi AP AC PRO bestellt hatte und diese am Dienstag geliefert wurden, ging es mit der Installation los. Die Ankündigung zum Wechsel von Apple Airport Extreme hin zu Ubiquiti kann hier nochmal nachgelesen werden.


    [entry]328[/entry]


    Der erste Karton wurde sogleich ausgepackt. Die Qualität überzeugt sowohl in Haptik als auch in Optik, wobei das matte Weiß äusserst empfindlich auf schmutzige Finger reagiert. Also Hände waschen nicht vergessen! Dem Access Point liegt auch ein PoE Adapter bei, den ich aber nur für die provisorische Ersteinrichtung benötige. So ungefähr wusste ich schon, wo ich die AP´s platziere um eine gute Abdeckung zu erhalten. Letztendlich wurden die endgültigen Installationspunkte mittels einem langen LAN Kabel und einem Verlängerungskabel ermittelt.


    Als nicht gelernter IT´ler lernt man natürlich nicht aus und so musste ich lernen, dass ein Standard RJ45 Stecker nicht auf

    Weiterlesen